Bin ich sexsüchtig, weil ich nach Sexdates auf Tinder suche?

Millionen von Menschen nutzen die weltbekannte App namens Tinder, sowohl Männer als auch Frauen. In Dating-Apps wird  nach Dates, Beziehungen, Sexpartner, Sexdates und Freundschaften gesucht. Durch verschiedene Versuche mit Testkandidaten konnten wir aber feststellen, dass eher die Männer nach Sexpartnern auf Tinder suchen. Das weibliche Geschlecht sucht eher auf Tinder nach ernsthaften Beziehungen. Liegt das in der Natur der Geschlechter, dass Männer eher die instinktiven Jäger sind? Mit dieser App hast du die Ortsunabhängig die Möglichkeit andere Menschen kennen zu lernen und mit diesen zu schreiben – nur bei gegenseitigem Einverständnis, welches durch eine Wischgeste abgegeben wird.

Es gibt Männer und Frauen die sexsüchtig sind und nutzen keine Dating App wie Tinder oder Lovoo. Andere nutzen diese im vollen Umfang, möglicherweise sogar mit allen kostenpflichtigen Premium Funktionen und sind nicht sexsüchtig. Hier können wir keine allgemeine Regelmäßigkeit zur Sexsucht festzustellen. Jedoch sind wir der Meinung, dass die mobilen Apps durchaus die klassischen Dating-Methoden in den Schatten stellen.

Sex Dates über Tinder?

Dating AppDu bist bei Tinder ein permanenter „Nach-Rechts-Wischer“? Das kann ein Anzeichen von einer Sexsucht sein. Denn wer ohne sich das Profil anzuschauen und die Profilbeschreibung zu lesen nach rechts wischt, hat wohl ein Verlangen nach etwas, dass er aktuell nicht hat. Kennst du auch die Standard Frage auf Tinder: „Suchst du sex?“ oder „Was suchst du hier?“ Diese Art von Fragen im Chat kommen erfahrungsgemäß eher von Männern. Das weibliche Geschlecht ist da eher etwas konservativer und möchte erobert werden. Frauen möchten nicht als billige Schlampen abgestempelt werden. Daher bekommst du bei den Dating Apps mit hoher Wahrscheinlichkeit kein Sex-Treffen mit plumpen Fragen.

Fast jeder Mensch hat das verlangen nach Sex. Daher ist es nicht schwer einen Sexpartner über Tinder zu finden, jedoch gehört da etwas Fingerspitzengefühl dazu um auf den Datingplattformen erfolg zu haben.

Leidet dein Arbeitsalltag unter der Nutzung deines Smartphones? Oder nutzt du Tinder heimlich ohne dass es deine Partnerin mitbekommt? Dann solltest du dir überlegen Hilfe zu holen. Unser Sexsucht Test kann dir schonmal vorab helfen.

Bin ich sexsüchtig wenn ich die Premium-Funktion von Tinder nutze?

Die kostenpflichtige Premium Funktion ermöglicht dem Nutzer umfangreiche Features. Durch das Nutzen der Bezahlten Version von Tinder sexsüchtig ist, würden wir nicht gleich sagen. Für intensive App-Nutzer ist das durchaus nicht von Nachteil weil es keine Beschränkungen gibt.

Jedoch sollte man das romantische Daten im Alltag nicht vergessen. Der Nervenkitzel, jemanden fremden anzusprechen hat doch auch was. Probiere es einfach aus. Gehe einfach mal wieder die klassischen Wege – möglicherweise hast du damit größeren Erfolg, da die Mitbewerber am Markt durch die Verbreitung der Apps immer mehr sinken. Man nennt das in der Wirtschaft auch die Monopolstellung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*